Über uns

Spiel – Theater – Erziehung

 

Unsere Berufung ist es, mit Hilfe theaterpädagogischer Methoden durch die Stärkung von Gemeinschaft und die Persönlichkeitsentwicklung der Jugendlichen, den Jugendlichen neue Perspektiven zu eröffnen.

Das Ziel ist die Herausbildung einer Persönlichkeit, die mit sich selbst, mit ihrer Umgebung und der Gesellschaft sich in einem harmonisch-dynamischen Gleichgewicht befindet.

Wir möchten erreichen, dass die Jugendlichen fähig werden, einander zu helfen, Konflikte zu lösen, sich für gemeinsame Ziele einzusetzen.

 

Unsere Angebote:

 

Theater in Education (TIE) – Programme

·         Seiltanz” (für Jugendliche im Alter von 13-17, nach Sophokles: „Antigone”, Thema: die Macht)

·         „Wirrwarr” (für Jugendliche im Alter von 13-15, Thema: Störungen in der Familie, die zu Suchtkrankheiten führen)

·         „Der Blume kann man nicht verbieten…” (für Jugendliche im Alter von 13-14, Thema: frühe Sexualität, die Bedeutung der Gefühle)

·         Edward Bond: „The Tune” (Uraufführung in Ungarn, 2014)

 

Drama in Education (DIE) – Programme

            „Drama in Action” – Projekt

Theater-AG, Bildende Kunst-AG, Jongleur-AG an verschiedenen Schulen

„Maikäfer” – Dramentherapie für behinderte Kinder

Clown-Aufführungen

verschiedene Workshops für Kinder und Pädagogen

Klassenausflüge (für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18)

 

Unser Sitz ist in der malerischen Kleinstadt Szentendre, in der Nähe der Hauptstadt, überwiegend arbeiten wir jedoch in Budapest.

Unser Büro und Proberaum befindet sich in der Hauptstadt, auf der Budaer Seite in dem „Jurányi Produkciós és Inkubátorház”, dem Zentrum der zeitgenössischen Kunst. Das ist der Ort in Budapest, an dem die bedeutendsten freien Vortragskünstler ein Zuhause gefunden haben.

Vélemény, hozzászólás?

Az email címet nem tesszük közzé. A kötelező mezőket * karakterrel jelöljük.